Mit den Sprachen began das Chaos 

Der Tag in Kairo ist getrieben von Hektik und Chaos, das viele ungeordnete ordnet sich selbst. In den Tiefen der Stadt sind die Aufrufe zum Beten kaum wahrnehmbar. Der Glaube und die Religion hier in Egypten sind Omnipräsent. Hier am Rande von Kairo nahe den Pyramiden von Gizeh hört man das singen und die Gebete durch die Lautsprecher ganz deutlich.

Natürlich hört man hier nur Arabisch. Alles wird stehen und liegen gelassen sobald hier das gemeinschaftliche Beten in den Vordergrund des Lebens rückt. Frauen dürfen übrigens nur zuhause beten.

 

Genau an diesem Punkt setzt meine idee an. Jeder von Euch kennt bestimmt die Headset Tour Guides aus den Museen. Komfortabel, einfach in der Anwendung und vielseitig.  Leider arbeiten diese Geräte immer nur mit einem vorgegebenen aufgenommenen Text. Möchte man also Gebete , Gesang,  Kundgebungen Ansprachen oder Vorträge in anderen Ländern Digital und in Echtzeit übersetzen findet sich aktuell kein Produkt dass diesen Komplexen Aufgaben gewachsen ist.  Nur der Dolmetscher in einer Gruppe könnte dies. Vorerst sind also viele Jobs gerettet.

 

In einem grossen Raum wo nur einer spricht, und die anderen Mäuse nur zuhören lässt sich natürlich ein einfacher Google Übersetzer nutzen um die gesprochene oder gesungene Sprache zu übersetzen.

 

Wie lässt sich also ein weiteres mal aus einem Problem ein Produkt generieren. Einen Service - eine Dienstleistung schaffen.

Günstig und für alle nutzbar lautet wie so oft die devise.  Eine Applikation muss her, die all diesen Aufgaben gewachsen ist. 

 

Verbringt man eine gewisse Zeit in einem anderen Land , wird schnell klar es ist blöd nicht alles zu verstehen. Genau hierbei soll diese App den Touristen , Reisenden , Neugierigen und einheimischen helfen. 

Stellt Euch vor, ihr sitzt in einem Cafe und ihr trinkt alleine, mit Freunden oder einer Reisegruppe einen Kaffee, oder Tee. Plötzlich startet der irrsinnig laute gesang oder das Gebet. Ihr versteht kein Wort. Die Nächste Natürliche Reaktion. Man ärgert sich, man ist angenervt, man greift zu seinem Smartphone um Musik zu starten. Manche fragen dann den Reiseleiter, um was es geht und was dort erzählt wird. Andere verlassen den Tisch im Garten und setzen sich ins innere um an einem gemütlichen Platz weiter zu relaxen.  Die Reaktionen könnte man noch vertiefen und bestimmt eine DIN A4 Seite füllen. 

 

Das wichtigste bei der App wird sein, die Sprache richtig herzuleiten die übersetzt werden soll. Dazu kann man mit selbstlernenden Programmen und Software arbeiten.  Die Programmierer Welt spricht von Künstlicher Intelligenz. In Kombination mit bereits vorhandenen Übersetzer programmen lässt sich so ein Fein Abgestimmtes Werkzeug schaffen. Greift man hier auf Online Datenbanken zurück die eine grosse menge an Sprachen und Texten bereit halten wird das ganze präziser und einfacher.

 

Eine knifflige Situation für die Technologie könnte so aussehen. Du / Wir sitzen an einem Tisch und einer in der Runde erzählt von einem Ausflug. Diese Eine Stimmer hebt sich also hervor.  Kommt dann noch der Gesang oder das Gebet aus den Lautsprechern hinzu das wir gerne übersetzt oder aufgenommen haben möchten wird es schwierig. Zumindest was mein aktuelles Verständnis von der technik angeht. 

 

Doch dafür könnte die Lösung einfacher sein, als es klingt. Die Software ist Heute in der Lage eine Natürliche Stimme von einer Elektronischen Stimme zu unterscheiden. Spricht also jemand durch einen Lautsprecher wäre dies erkennbar.

 

Was soll die App können. Gewünschte Sprachen erkennen und direkt übersetzen.

Die App soll aufzeichnen können. Die App lernt welche Art von Stimmen man gerne übersetzt bekommen möchte. So kann die App beim nächsten mal, dich als User direkt daran erinnern eine Sprache aufzuzeichnen oder laut zu übersetzen. Zu Festen Zeiten das Recording festlegen.  

 

Weitere Features nicht ausgeschlossen

mfg

Rinaldo Imperiale