• rinaldo imperiale

Die Natur mit Ihrem Schlüssel zu einer unentdeckten Sprache

Der Natur auf der Spur, die Jagd nach dem Schlüssel zu einer unentdeckten Sprache. Die Sprache heißt Evolution, die Tore der Veränderung im verborgenen zu entdecken ist gleichzusetzen mit einer Reise in eine unbekannte Dimension. Wo genau diese Dimension zu sein scheint, wann Sie beginnt und wo Sie endet bleibt ein Rätsel. Nie zuvor haben wir ein so hohes Verständnis aller Zusammenhänge erleben können. Die Wissenschaft mit den vielen Beobachtungen und Analysen ist ein Meisterwerk der Kombination im Bereich der Entdeckung. “Let`s Discover this Planet”

Gleichzeitig beschäftigen sich so viele Menschen wie nie zuvor mit ungelösten Problemen.

Mit Moderner und schnellster Kommunikations Technik können wir alle wichtigen Leute in all Ihren Gebieten mit dem Neusten “vom Neusten unterrichten”.


Auf der Suche nach der unbekannten Quelle für diese vielen Antworten und den Guten Ideen die uns Menschen zu fließen, scheint sich eine Neue Tür einen spalt geöffnet zu haben. Frei nachdem Motto, wir sind an einem Punkt wo es nicht weiter geht. Doch genau dann geht es weiter! Die einen kennen das aus dem Wahren Leben anderen wird immer nur davon erzählt und wieder andere kennen das aus dem Fernsehen. Entscheiden Sie sich

für Tür A) - B) oder C).


Einige gehen Statistisch an die Sache heran. Ja früher oder später kommt eben einer auf die Idee, oder eine kleine Gruppe tüftelt so lange bis der Funke zu Feuer wird.

Doch untersucht man das ganze einmal genauer und rekonstruiert die Findung der Lösung, dann wird schnell klar, so auf die tausendstel Sekunde kann sich keiner daran erinnern, was dann nun letztendlich wirklich dazu geführt hat und woher es kam .


Während die einen von ihrem Einfallsreichtum beeindruckt sind, andere Ihre Genialität hervorheben, sehen sich andere Feiernd auf dem Sieger Treppchen. Alles hat seine Berechtigung, da man nichts davon widerlegen kann. Doch es gibt auch die Religiösen unter uns, Sie sprechen alles den Göttern zu. Sowie jene, die von übergeordneten Mächten sprechen die zwar die Kräfte und Wirkung von Göttern darstellen, aber nicht im geringsten damit etwas zu tun haben. Die Unsichtbare Macht. Nicht die “dunkle Macht aus STAR WARS” Nicht zu vergessen, alle da draußen, die sagen alles was wir machen und was wir schaffen und entdecken hat seinen Ursprung in der Natur und kommt von der Natur.


Meine Idee liegt in der unbekannten Sprache der Natur, wo Tiere auf unerklärliche Weise verstehen wann Sie in den Süden los fliegen um das eigene Leben und das der Gruppe vor dem erfrieren und verhungern zu bewahren. So denke ich, hat die Natur ein System entwickelt in Form einer Sprache welche den Tieren zur richtigen Zeit das richtige Signal zuteilt. Eine Art Kollektiv für jedes Lebewesen indem alles einander Anweisungen erhalten kann, völlig unbewusst, wir nennen es auch Intuition und Instinkt. Beides noch sehr undurchsichtige Vorgänge.

Alles ist mit allem verschaltet, so hat die Natur es geschaffen und optimiert. Zu Beginn waren einige Abläufe mit großer Wahrscheinlichkeit weniger effizient und nicht so stimmig wie Heute. Man erkennt es an dem Biologischen Alter der Tiere möchte ich sagen. Je länger wir zurück blicken in die Geschichte der Tierwelt umso träger und grösser waren alle. Im Gegensatz dazu, je jünger eine Spezies ist umso leichter und schneller wurde Sie. Die Vogelwelt und Insekten Welt zeigt das ganz deutlich. Unsere Eigene Entwicklung und die Dramatischen Fortschritte die uns begleiten finden wir ebenfalls auf der kleinsten ebene. Transistor und Nano Chip Technologie! Die Aufnahme von Energie der einzelnen hat sich verringert. Das lässt sich vielleicht auch damit erklären, weil immer mehr Lebewesen geschaffen werden, sinkt damit auch gleichzeitig das Nahrungsangebot. Ist es dann Zufall, oder weiß die Natur vorher wenn eine Nahrungskette wegbricht was es als Ersatz dafür liefern muss. Ein selbstlernendes vordenkendes System Namens Natur.


Dieses Prinzip der Sprache zwischen Natur und Tier ist auch für uns Menschen gedacht. Womöglich haben wir die Sprache und das Verständnis dafür einfach verlernt. Die Menschen früher waren in vielen Bereichen schlauer als Heute. Warum war das so ? Wissen ist verloren gegangen. Wodurch? Womöglich weil wir den Kontakt zu uns und dem eigenen Geist verloren haben. Findet sich hier auch die Geheimniskrämerei der Pharaonen wieder? Ein Volk das nicht schreiben sollte ! Wissen das nicht weiter gereicht werden sollte ? Komplex aber mit Möglichen Wahrheitsgehalt.

Für uns Menschen insofern gedacht, dass die Natur unseren Fortschritt und unsere Entwicklung optimieren und effizienter bauen kann. In Unserer Konstitution und unserer Anatomie sind wir alles andere als Effizient was unsere Energie Aufnahme anbelangt. 2000-3000 Kalorien braucht jeder von uns Tag für Tag. Eine Gesellschaft die Ruht und sich weniger bewegt braucht deutlich weniger Energie ! An dieser Schwelle sind wir gerade angekommen, dank Computer und Bürojobs, wäre da nicht der unbändige Geist nach süßen und leckeren dingen. Wir haben also der Gut gemeinten Evolution im Alltag mit weniger Energie aus zukommen , ein Schnippchen geschlagen indem wir dem Genuss verfallen sind. Genuss heißt ja auch Leben “Dolce Vita”, oder ?


Währenddessen Tiere blind einem Instinkt oder einer Intuition folgen ohne dass Tiere einen Zusammenhang zu der Natur als Ursache für ihr handeln sehen. Hat der Mensch ein Bewusstsein geschaffen indem er zumindest diese Option offen hält. Die Natur der Halbleiter in der Kommunikation.


Wer nicht wenn die Natur , wüsste um das Thema Effizienz besser Bescheid. Die Natur hat bis Heute in einem Prozess von mehreren hundert Millionen Jahren bewiesen, mit wie viel Architektur und kleinsten veränderbaren Prozessen man vorgehen muss um das Kraftwerk Planet am laufen und leben zu halten.


Wir müssen hier jedoch einmal die Komplexität auseinander halten.

Damit die Natur unsere Effizienz voran treibt schenkt die Natur uns die Schnittstelle zu einer Idee. Hinter einer idee, muss immer noch ein Plan geschmiedet werden.

Wie Sie das macht? Das birgt Neuen Raum für Neue Geschichten und Phantasien.

Dieser Moment wo wir eigenständig davon ausgehen eine Idee erfunden oder entdeckt zu haben, ist in wahrheit ein komplexer Prozess wo die Natur uns im richtigen Moment berührt.



Mfg

Rinaldo imperiale